Dating trotz CED

Chronisch entzündliche Darmerkrankung und Dating. Der Endgegner. Denn gerade in der Phase des Kennenlernens, in der man sich von der allerbesten Seite präsentieren möchte, ist Colitis Ulcerosa / Morbus Crohn ein größerer Downer als eine Fingerhutsammlung. No offense. Fingerhüte sind super praktisch. Gibt es den richtigen Zeitpunkt, um dieses Thema anzusprechen? Ich denke schon. Für mich gibt es drei Regeln:
1. Ich bin nicht meine Krankheit und ich definiere mich nicht über sie. Deshalb würde ich mich niemandem vorstellen mit „Ich bin Kathi und habe CED.“ Bei einem ersten Date hat diese Info für mich nichts verloren. Menschen sollen immer Kathi kennenlernen. Im Zweifel die „Hundefrau“ wie ich im Studium genannt wurde. Aber nicht „die mit der Darmsache“.
2. Totschweigen bringt auch nichts. Ich versuche die CED nicht zu tabuisieren und bringe sie ungezwungen in Gespräche mit ein, weil sie nun mal zu meinem Leben gehört – z.B. wenn ich darüber lache, dass ich wieder 186 blaue Flecken an den Beinen habe, denn das ist eine Morbus Crohn Begleiterscheinung.
3. Wenn es Ernst werden sollte (also echt eher nach längerer Zeit), gibt es ein ernstes Gespräch darüber, was CED für eine Beziehung bedeutet. Es bedeutet, dass ich manchmal nicht ansprechbar bin. Dass ich manchmal weine vor Schmerzen. Dass ich ganz bitterlich darum flehe, dass die Schmerzen aufhören und mein Gegenüber NICHTS tun kann in dem Moment. Das ist absolut kräftezehrend – als empathischer Mensch kann es sogar schlimmer sein als selbst diese Schmerzen zu haben. Ich möchte immer, dass ein Mensch, der viel Zeit mit mir verbringt, weiß, worauf er sich einlässt. Zumindest grob. Und ich könnte absolut verstehen, wenn jemand nicht bereit ist, das mitzumachen. Das ist absolut okay.
Das Allerwichtigste aber: Lasst die Colitis Ulcerosa / Morbus Crohn nicht zum bestimmenden Faktor werden. Sie ist zwar Teil von euch, aber gehört nicht zu eurem einzigartigem Charakter. Und der ist es doch, in den man sich verliebt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s