Alles „nur“ psychisch?

Alles „nur“ psychisch? Das ist zumindest, was Hobbypsycholog*innen & Googleärzt*innen sagen, wenn sie dich von CED oder Reizdarm heilen wollen. „Du musst dich nur mal entspannen.“ ACHSO!…….. Ich spiele dann immer dieselbe Platte ab: „Stress ist ein Verstärker, aber nicht die Ursache.“ Mal ehrlich: Je länger der eigene Darm zu Achterbahnfahrten neigt, desto nachhaltiger dreht man völlig durch. Da sind dünne Wände zwischen Akzeptanz und Wut. Zwischen Fokus und Hinschmeißen. Und wenn du dich heulend auf dem Boden krümmst und verzweifelte Phrasen von dir gibst – mein Evergreen: „Ich esse nie wieder etwas. NIE WIEDER!!“ (ja genau…) – kann anderen schon mal die Idee kommen, dass sich der Wahnsinn und die Probleme gegenseitig bedingen. Sicher ist aber, dass weder der Wahnsinn noch die Probleme sich bessern, wenn einem der Fachrat der Küchenpsychologie dann sagt: „Ich glaube ja, das ist alles nur psychisch.“ Es ist so, so wichtig, die eigenen psychologischen Hintergründe zu verstehen – das kann super unterstützen, aber das ist nicht alles. So wie Tabletten werfen eben auch nicht alles ist. Und je mehr ich selbst eine ganzheitliche Betrachtung entdecke, desto spannender sind auch die Zusammenhänge. Manchmal fühlt es sich an als würde ich meine eigene kleine Relativitätstheorie aufstellen – die Formel für meinen Körper, die die körperliche und psychische Welt vereint. Jede*r Betroffene*r hat also ein kleines mathematisches & physikalisches Wunderwerk zu vollbringen – und das Wichtigste dabei ist, dass Freunde & Familie dabei motivieren und anfeuern, statt zu zweifeln. Supportet die Einsteins, die ihr liebt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s